Es gibt viel Gutes über CBD Hanföl zu berichten! Hier unsere CBD FAQ mit den häufigsten Fragen zu CBD, zur Wirkung von CBD auf Mensch und Tier sowie zu CBD in der Medizin.

Allgemeine Infos

SwissExtract CBD Oil.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um CBD-Cannabis und CBD-Hanföl.

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol. Das ist eine von mehr als 100 chemischen Verbindungen (Cannabinoide genannt), welche in der Cannabis-Pflanze vorkommen.

Hat CBD-Cannabis eine berauschende Wirkung?

CBD berauscht nicht. Es ist das THC der Cannabis-Pflanze, welches in grösseren Mengen eine berauschende Wirkung auslöst. Der THC-Gehalt aller SwissExtract CBD-Hanf-Öle liegt unter 1% und wirkt nicht berauschend.

Ist swissextract CBD Oil legal?

Ja, es ist in der Schweiz erlaubt, denn der THC-Gehalt liegt unter dem gesetzlichen Grenzwert von 1%.

Welche Wirkung und Nebenwirkungen hat SwissExtract CBD-Öl?

Unsere CBD-Biohanf-Öle wirken entspannend. Nebenwirkungen? Manche Leute werden davon angenehm müde. Wir hören auch, dass CBD Oil den Appetit etwas verändern kann.

Hat CBD-Hanf-Öl eine heilende Wirkung?

Wir machen an dieser Stelle keine Aussage zur Behandlung oder Prävention von Krankheiten mit SwissExtract CBD Oil. Viele wissenschaftliche Studien zeigen das therapeutische Potenzial von CBD-Cannabis. Einige Links finden Sie im Abschnitt «CBD in der Wissenschaft».

Darf ich nach dem CBD-Konsum Auto fahren?

Swissmedic empfiehlt nach dem CBD-Konsum nicht am Strassenverkehr teilzunehmen. Grund: CBD hat eine beruhigende und entspannende Wirkung, was bei einigen Menschen zu Konzentrationsschwächen führen kann.

Ich bin schwanger. Ist CBD für mich okay?

CBD gilt als sehr sicher. Einzig Schwangere sollten keine CBD-Präparate verwenden, da sie unter Umständen die Funktion der Plazenta beeinflussen.

toggle

Herstellung

Mit Bio-Suisse-Knospe. – Kompromisse verboten.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Herstellung unserer Premium CBD-Hanf-Öle.

Bio ist gut. Aber warum soll ich Knospe-Qualität wählen?

Es gibt «Bio» und es gibt als Steigerung die Bio-Suisse-Qualität mit dem Knospenzertifikat – lupenreine Spitzenqualität. Dabei gelten Richtlinien, die strenger sind als die vom Schweizer Gesetzgeber vorgeschriebenen Mindestanforderungen für den biologischen Landbau. Wer mehr wissen will, besucht BIO-SUISSE.CH.

Kann man die hohe SwissExtract-Qualität beweisen?

SwissExtract CBD Oil ist das einzige Hanf-Öl in geprüfter Knospen-Qualität. Damit unsere Qualität so hoch bleibt, lassen wir unsere Produkte wöchentlich testen.

Wie gewinnt man hochwertiges CBD-Öl?

Um das volle Wohlfühlspektrum der Pflanze und den damit verbundenen Entourage-Effekt (das gute Ganze der Pflanze wirkt besser als isoliertes CBD) für unser Öl zu gewinnen, setzen wir auf CO2-Extraktion. Deshalb enthält SwissExtract Full Spectrum CBD-Öl nicht nur CBD, sondern die gesamte Cannabis-Vitalkraft. Alle Cannabinoide, Terpene, Flavonoide und Nährstoffe sind in reinster Form enthalten.

Wie wird die Stärke der einzelnen CBD-Öle erreicht?

Wir mischen unser Bio-CBD-Konzentrat mit Schweizer Bio-Sonnenblumenkernöl (natürlich auch in Knospe-Qualität), bis der Zielwert, zum Beispiele 12% CBD-Gehalt, erreicht ist.

Warum schmeckt SwissExtract CBD Oil so stark nach Hanf?

Weil bei SwissExtract – im Einklang mit unserem Engagement für makellose Bio-Qualität – ganz bewusst nur «Natur pur» ins Fläschli kommt.

toggle

Tipps zur Anwendung

Wer, wann, wieviel?

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Anwendung von SwissExtract CBD Oil und Pet Oil für Ihre Haustiere.

Kann man CBD Hanföl überdosieren und deshalb krank werden?

CBD-Hanföle kann man laut Studien kaum überdosieren. Sehr hohe Dosierungen nützen Ihnen aber nicht mehr als eine für Sie ideale, kleine Dosis.

Welche CBD-Konzentration empfehlen Sie mir? Wieviel Tropfen sind optimal?

Jeder Mensch reagiert anders. Zudem gibt es SwissExtract CBD Oil in unterschiedlicher Stärke. Fangen Sie klein an! Gut möglich, dass Ihnen ein einziger Tropfen SwissExtract CBD Oil schon nach 30 Minuten entspanntes Wohlgefühl bringt. Je nach Anwendungsziel können Sie sich nach und nach an die für Sie passende Dosis herantasten.

Was gilt für meinen Hund, mein Pferd, meine Katze?

Die Dosierung und Konzentration richten sich nach dem Körpergewicht. Fangen Sie auch bei Ihren Haustieren mit wenigen Tropfen an, beispielsweise mit einem Tropfen am Morgen.

Kann man nach CBD süchtig werden?

Ausgeschlossen. SwissExtract CBD Oil und Pet Oil machen weder Sie noch Ihr Tier abhängig.

Wie lange darf man CBD-Hanföl anwenden?

Es sind uns keine Einschränkungen bekannt. Sie dürfen die entspannende Wirkung und möglichen anderen Effekte unserer Hanföle ohne Zeitlimit geniessen.

Wie steht es um die Aufbewahrung und Haltbarkeit?

Lagern Sie Ihr SwissExtract CBD Oil oder CBD Pet Oil dunkel, trocken und kühl. Haltbarkeit gemäss Angabe auf dem Fläschchen.

toggle

CBD in der Wissenschaft

Was sagt die Wissenschaft? – Stand der Dinge.

Hier finden Sie Links zu aktuellen Studien über die potenzielle therapeutische Wirkung von CBD-Hanföl.

Im Internet finden Sie eine riesige Auswahl aktueller Studien rund um Cannabis. Einige Themen: Epilepsie, Psychosen, chronische Darmentzündung, Autoimmunerkrankungen, Transplantationen, Krebs, Übergewicht, Depressionen, Herzinfarkt, Akne und mehr.

Bevor Sie nun tief in die (oft englische) Materie eintauchen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf Websites, welche aktuelle Studien für ein deutsches Publikum kommentieren.

Hinweis: Wir stehen mit den Betreibern der nachstehenden Websites nicht in Kontakt und haben keine Kontrolle über die dort publizierten Inhalte.

Drei Beispiele:

Naturheilkunde bei Krebs

Leafly – Wissensportal für Cannabis als Medizin

Vitalstoffmedizin.ch – Dr. med. Heinz Lüscher

toggle